Sportpanorama: Matthias Hüppi verabschiedete sich

Letzter Auftritt im Schweizer Fernsehen nach 38 Jahren

Matthias Hüppi an seinem letzten Arbeitstag im Schweizer Fernsehen. Matthias Hüppi an seinem letzten Arbeitstag im Schweizer Fernsehen. Matthias Hüppi an seinem letzten Arbeitstag im Schweizer Fernsehen. Matthias Hüppi an seinem letzten Arbeitstag im Schweizer Fernsehen. Matthias Hüppi an seinem letzten Arbeitstag im Schweizer Fernsehen. Matthias Hüppi an seinem letzten Arbeitstag im Schweizer Fernsehen. Matthias Hüppi an seinem letzten Arbeitstag im Schweizer Fernsehen. Matthias Hüppi an seinem letzten Arbeitstag im Schweizer Fernsehen. Matthias Hüppi an seinem letzten Arbeitstag im Schweizer Fernsehen.

38 Jahre lang prägte Matthias Hüppi die Sportberichterstattung von Schweizer Radio und Fernsehen. Gestern Abend verabschiedete er sich vom TV-Publikum – mit seiner letzten «sportpanorama»-Moderation. 

Hüppi führte souverän durch seine letzte Sendung. Überrascht wurde er unter anderem von Skilegende Bernhard Russi, Schwingerkönig Jörg Abderhalden und dem langjährigen Fussballprofi Alain Sutter. Ab Mitte Januar 2018 wird Hüppi vollamtlicher Präsident des FC St. Gallen.

Welche weiteren Prominenten Matthias Hüppi mit einer Grussbotschaft überraschten, hörst du heute Morgen in der Radio Pilatus Morgenshow.

Audiofiles

  1. Matthias Hüppi moderierte gestern sein letztes Sportpanorama. Audio: Maik Wisler & Roman Unternährer
  2. Carlo Janka bietet sich Matthias Hüppi als Fussballspieler an. Audio: Maik Wisler & Roman Unternährer

Kommentieren

comments powered by Disqus