Knutwil: Mercedes auf der A2 komplett ausgebrannt

Fahrer blieb unverletzt, Feuerwehr konnte nichts mehr retten

Fahrzeugbrand  auf der A2 in Knutwil. Fahrzeugbrand  auf der A2 in Knutwil. Fahrzeugbrand  auf der A2 in Knutwil.

Auf der Autobahn A2 bei Knutwil ist heute Donnerstagmittag ein Mercedes in Brand geraten. Verletzt wurde niemand. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden.

Laut der Luzerner Polizei war ein Autolenker mit seinem Mercedes auf der A2 in Richtung Norden unterwegs. Nach dem Rastplatz Knutwil Nord bemerkte der Mann einen Leistungsabfall des Motors. Zudem rauchte es im Heckbereich. Der Mann stoppte seinen Mercedes auf dem Pannenstreifen, wo das Fahrzeug in Vollbrand geriet und komplett zerstört wurde. Wie es in einer Mitteilung heisst, ist die Brandursache noch nicht geklärt. Im Einsatz standen 15 Angehörige der Feuerwehr Region Sursee.

Kommentieren

comments powered by Disqus