Drogen im Wert von 760 Millionen sichergestellt

Australian Federal Police entdeckte 1,2 Tonnen Crystal Meth

Die Idylle trügt: Hier wollten Schmuggler 1,2 Tonnen Crystal Meth nach Australien bringen. Die Fahnder der Australian Federal Police. Crystal Meth im Wert von 760 Millionen Franken wurde in Australien sichergestellt. Die Drogenfahnder im Einsatz. Die Schmuggler wollten die Drogen in einen Lieferwagen verladen, als die Polizei zuschlug. Drogen im Wert von Hunderten von Millionen Franken in einem alten Lieferwagen. Die Polizei verhaftet insgesamt acht Männer.

Die Polizei hat an der Westküste Australiens auf einem Schiff 1,2 Tonnen Crystal Meth gefunden. Wie die Australian Federal Police mitteilte, habe der Rekordfund einen Wert von umgerechnet rund 760 Millionen Franken.

Die Einsatzkräfte überraschten die mutmasslichen Schmuggler in den frühen Morgenstunden beim Verladen der Drogen in einen Lieferwagen. Acht Männer im Alter von 33 bis 52 Jahren wurden verhaftet.

Den Drogenschmugglern drohen lebenslange Haftstrafen. Die Hintermänner werden den Ermittlern zufolge in Australien vermutet. Erst im vergangenen Frühling hatte die Polizei in Melbourne die mit 903 Kilogramm bis dato grösste Menge an Crystal Meth gefunden.

Kommentieren

comments powered by Disqus