Australien: 8 Tonnen Haschisch beschlagnahmt

Die Drogen haben einen Wert von fast 300 Millionen Franken

Australisches Kriegsschiff beschlagnahmt acht Tonnen Haschisch

Die australische Marine hat im Indischen Ozean vor der arabischen Halbinsel auf drei Schiffen Drogen im Wert von umgerechnet mehr als 300Millionen Franken beschlagnahmt. Das Kriegsschiff "HMAS Warramunga" habefast acht Tonnen Haschisch und 69 Kilogramm Heroin sichergestellt.

Das berichteten australische Medien am Samstag unter Berufung auf das Verteidigungsministerium. Die Drogen hätten einen Wert von 316 Millionen Franken. Die drei Schiffe seien zwischen Mittwoch und Freitag aufgebracht und durchsucht worden. Es habe sich um eine internationale Operation von australischen und kanadischen Sicherheitskräften gehandelt, die monatelang vorbereitet worden sei. Die beschlagnahmten Drogen wurden im Meer versenkt.

 

 

Kommentieren

comments powered by Disqus