Dario Cologna gewinnt in der Lenzerheide

Der Bündner siegt bei der Tour de Ski über 15km klassisch

Dario Cologna gewinnt seit fast drei Jahren wieder einmal ein Weltcup-Rennen.

Was für ein Wochenende bislang aus Schweizer Sicht an der Tour de Ski in der Lenzerheide. Nachdem gestern bereits Laurien van de Graaf sich den Sieg holte, doppelte nun heute Dario Cologna nach. Fast drei Jahre ist es her als Cologna das letzte Mal zu oberst auf einem Weltcup-Podest stand.

Im Rennen der 2. Etappe an der Tour de Ski über 15km klasisch zeigte Cologna ein starkes Rennen. Am Schluss setzte er sich jedoch nur hauchdünn mit 0.6 Sekunden vor dem Kasachen Alexey Poltoranin durch. Auf Rang 3 landet der Norweger Martin Johnsrud Sundby. Ebenfalls ein starkes Rennen zeigte der Schweizer Jonas Baumann, er wird schlussendlich Elfter.

Kommentieren

comments powered by Disqus