Dario Cologna gewinnt zum 4. Mal die Tour de Ski

Klarer Vorsprung auf die Konkurrenten ins Ziel gebracht

Der Schweizer Langläufer Dario Cologna (Archivbild)

Der Schweizer Langläufer Dario Cologna hat zum vierten Mal in seiner Karriere die Tour de Ski gewonnen. Auf der letzten Etappe brachte er seinen Vorsprung von über einer Minute souverän über die Runden.

Zu Beginn der Saison bekundete Cologna noch Mühe, pünktlich zum Start der Tour de Ski löste sich der Knopf dann aber. Dario Cologna siegte in überragender Manier. Im Schlussklassement hat er auf den Zweiten, den Norweger Martin Johnsrud Sundby fast eineinhalb Minuten Vorsprung. Es ist Colognas vierter Triumph an der Tour de Ski, Rekord.

Bei den Frauen verteidigte die Norwegerin Heidi Weng ihren Titel. Die Schweizerin Nathalie von Siebenthal beendete die Tour de Ski auf dem achten Platz.

Kommentieren

comments powered by Disqus