Ebikon: Heftige Kollision zweier Lieferwagen

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Verletzt wurde niemand, es entstand aber ein hoher Sachschaden. Verletzt wurde niemand, es entstand aber ein hoher Sachschaden.

Am Dienstagabend kam es beim Sedel zu einer heftigen Kollision zwischen zwei Lieferwagen. Beide Lenker behaupten die Kreuzung bei grüner Ampel befahren zu haben. Die Luzerner Polizei sucht deshalb Zeugen.

Am Dienstagabend, 16.01.2018, um 21:25 Uhr befuhren zwei Lieferwagen die Kreuzung Reusseggstrasse – Sedelstrasse. Der eine Lieferwagen fuhr vom Seetalplatz her über die Kreuzung. Der andere Lieferwagen fuhr in entgegengesetzte Richtung und beabsichtigte in Richtung Sedel abzubiegen. Dabei kam es zu einer heftigen Kollision. Beide Lenker behaupten während der Grünphase die Kreuzung befahren zu haben. Wie die Luzerner Polizei mitteilt, wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden in der Höhe von rund 35‘000 Franken.

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen. Personen, welche den Unfall beobachtet haben, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

Kommentieren

comments powered by Disqus