Daniel Yule wieder auf dem Slalom-Podest

Nach Kitzbühel wird er auch in Schladming Dritter

Yule jubelt auch in Schladming

Am Wochenende gelang Daniel Yule zum ersten Mal in seiner Karriere der Sprung aufs Weltcup-Podest. Jetzt, nur gerade zwei Tage später, ist er beim Nachtslalom in Schladming wieder auf das Podest gefahren. Wie schon in Kitzbühel wurde er hinter Hirscher und Kristoffersen Dritter. 

Der 24-jährige Walliser verbesserte sich nach dem ersten Lauf um drei Positionen. Erneut war Yule der Beste hinter den beiden grossen Stars im Slalom. Marcel Hirscher, zuletzt in Kitzbühel von Henrik Kristoffersen auf Platz 2 verwiesen, fand schnell wieder zum Siegen zurück. Der Österreicher gewann in Schladming 39 Hundertstel vor dem Norweger. Mit seinem 54. Weltcupsieg egalisierte Hirscher die Marke von Hermann Maier.

Neben Yule punkteten aus dem Schweizer Team auch Ramon Zenhäusern und Luca Aerni, welche die Plätze 13 und 14 belegten.

Kommentieren

comments powered by Disqus