Streifkollision in Neuenkirch

Zwei Personen bei Unfall verletzt

Zwei Personen bei einer Streifkollision in Neuenkirch verletzt Zwei Personen bei einer Streifkollision in Neuenkirch verletzt. Zwei Personen bei einer Streifkollision in Neuenkirch verletzt.

Am Montag, 5. Februar 2018, ist es auf der Luzernerstrasse in Neuenkirch zu einer Streifkollision zwischen zwei Autos gekommen. Dabei wurden zwei Personen verletzt.

Wie die Luzerner Polizei mitteilte fuhr am späten Montagnachmittag eine PW-Lenkerin auf der Luzernerstrasse im Ortsteil Hellbühl Richtung Emmenbrücke. Dabei geriet sie aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn, wo es mit einem entgegenkommenden Auto zu einer Streifkollision kam. Die Fahrzeuglenkerin und eine Mitfahrerin im anderen beteiligten Auto wurden beim Unfall verletzt und durch den Rettungsdienst ins Spital überführt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 25'000 Franken. Der Unfall führte zu Verkehrsbehinderungen. 

Kommentieren

comments powered by Disqus