Ein Schweizer Olympia-Traumtag geht zu Ende

Reaktionen aus Engelberg für Gisins Kombi-Gold und von der Medaillenfeier

Was war das für ein Schweizer Olympia-Tag! Drei Medaillen: Gold für Michelle Gisin, Silber für Ramon Zenhäusern und Bronze für Wendy Holdener. Bilder und Emotionen der Medaillenfeier - sowie die Reaktionen aus Engelberg zu Gisins-Kombinationsgold.

Während der Nationalhymne liefen Michelle Gisin die Tränen in Strömendie Wangen runter. Auch bei der Feier im House of Switzerland konnte die
Kombinations-Olympiasiegerin ihre Emotionen nicht verbergen. Die Familie Gisin im Olympiarausch: Vier Jahre nach Dominique feierte in Pyeongchang Schwester Michelle ihren Triumph. Zu viel für die Engelbergerin - und ihre Familie. Voller Emotionen erzählte sie, wie sie immer verzweifelter versucht hatte, ihre Eltern in der Schweiz zu erreichen. "Ich habe dann meiner Cousine geschrieben, ob sie etwas von meinen Eltern gehört habe." Erst nach vielen Versuchen klappte es doch noch.

Dass eine zweite Goldmedaille bei der Familie Gisin eine Heimat fand, war für Michelle auch am Abend noch kaum zu begreifen. "Das ist einfach nur verrückt", fand sie kaum Worte. "Bereits die Goldmedaille vor vier Jahren von Dominique war ja ein Wahnsinn. Das ist mehr als ein Traum. Davon hätte ich doch nie zu träumen gewagt."

Cooler Ramon Zenhäusern

Wesentlich cooler fiel der Auftritt von Ramon Zenhäusern aus. Der Walliser hatte nach dem Gewinn der Silbermedaille sogar noch die Musse und Zeit gefunden, sich zu rasieren. Wie ein Musterschüler sass er im dunkelblauen Pullover da. Was er aber sagte, klang ganz ähnlich wie bei Michelle Gisin. "Ich bin mir vorgekommen wie im Märchen." Genau in dem Moment, als er seine Medaille erhielt, begann es auf der Medals Plaza zu schneien.

Holdener und Zenhäusern am Team-Event, Gisin schon bald wieder in der Schweiz

Die Schweizer Techniker logieren in Yongpyong in Hörweite der Bühne, auf der am späten Abend jeweils die Medaillengewinner gefeiert werden. "Ich habe jeweils den Lärm gehört und gedacht, da möchte ich auch mal dabei sein." Gesagt, getan. Zum rauschenden Fest setzten Gisin, Zenhäusern und Bronze-Gewinnerin Holdener dennoch nicht an. Zenhäusern und Holdener werden noch im Team-Event dabei sein. Gisin machte sich schon früh auf den Weg an den Flughafen und zurück in Richtung Schweiz.

Audiofiles

  1. Emotionen und Reaktionen aus Engelberg zu Gisins Kombi-Gold. Audio: Fabian Kreienbühl
Die drei Schweizer Medaillengewinner präsentieren ihre Medaillen Die drei Schweizer Medaillengewinner präsentieren ihre Medaillen Die drei Schweizer Medaillengewinner präsentieren ihre Medaillen Die drei Schweizer Medaillengewinner präsentieren ihre Medaillen

Kommentieren

comments powered by Disqus