Grossaufgebot der Stadtpolizei Zürich

Zwei Tote nach Gewaltdelikt

Die Stadtpolizei Zürich rückte am Freitagnachmittag kurz nach 14.30 Uhr an die Lagerstrasse aus. Dort fanden sie eine schwerverletzte und eine tote Person vor. 

Bei der Zürcher Stadtpolizei ging am Freitagnachmittag, dem 23. Februar, eine Meldung ein, dass an der Lagerstrasse Schüsse gefallen seien. Die Rettungskräfte trafen vor Ort auf eine tote und eine schwerverletzte Person. Zweitere erlag ihren Verletzungen kurz nach Eintreffen der Rettungskräfte. Wie die Stadtpolizei Zürich mitteilt, gehe man von einem Beziehungsdelikt aus. Ein 38-jähriger Mann habe zuerst eine 35-jährige Frau und anschliessend sich selbst erschossen.

Kommentieren

comments powered by Disqus