Der EV Zug trifft in den Playoff-Viertelfinals auf die ZSC Lions

Am Samstag geht es in der Zuger Bosshard-Arena los

EVZ-Coach Harold Kreis gibt seinen Spielern letzte Anweisungen. (Archiv)

Der EV Zug verliert das letzte Qualifikationsspiel in der National League A gegen Ambri mit 2:3. Nach dem bedeutungslosen Spiel geht es am Samstag mit dem ersten Heimspiel los mit den Playoffs. Zug duelliert sich in den Viertelfinals mit den ZSC Lions.

Das gestrige Spiel war für den EV Zug eigentlich bedeutungslos. Bereits vor dem Spiel war klar, dass die Zuger nicht mehr vom 2. Platz verdrängt werden können. Die2:3-Niederlage gegen Ambri ist damit nicht allzu tragisch. Interessanter als dieses Resultat war die Frage, gegen wen die Zuger in den Playoff-Viertelfinals spielen müssen. Seit gestern ist klar: Der EVZ trifft auf die ZSC Lions, welche die Qualifikation auf dem siebten Platz abschliessen. Auch wenn die Zürcher in der bisherigen Saison eher enttäuschten, ist es ein heikler Gegner für den EV Zug. 

In den anderen Viertelfinals kommt es zu den Duellen: Bern - Genf, Biel - Davos und Lugano - Freiburg.

Spieldaten EV Zug

Der EV Zug starten am Samstag, 10. März mit einem Heimspiel in die Playoff-Viertelfinals gegen die ZSC Lions. Anspielzeit ist immer um 20:15 Uhr. Die Spieldaten der Serie in der Übersicht:

  • Samstag 10. März 2018: EVZ - ZSC Lions
  • Dienstag 13. März 2018: ZSC Lions- EVZ
  • Donnerstag 15. März 2018: EVZ - ZSC Lions
  • Samstag 17. März 2018: ZSC Lions - EVZ
  • Eventuell Dienstag, 20. März 2018: EVZ - ZSC Lions
  • Eventuell 22. März 2018: ZSC Lions - EVZ
  • Eventuell 24. März 2018: EVZ - ZSC Lions

Kommentieren

comments powered by Disqus