Zentralschweiz nochmals im Fasnachtsfieber

Bei den heutigen Umzügen in Kriens und Ebikon werden insgesamt rund 30 000 Zuschauer erwartet. Der Durchgangs Verkehr bleibt in beiden Orten von 13.00 Uhr bis gegen 17 Uhr gesperrt. In Ebikon kommt es zum grössten Corso der Geschichte: Rund 1200 Erwachsene und 1000 Kinder sind mit insgesamt 52 Sujets aktiv engagiert.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.