Der Zoo Zürich hat neue Bewohner

Milo und Mikey sind in der Australien-Anlage zuhause

Im Zürcher Zoo gibt es für die Besucherinnen und Besucher eine neue Attraktion. Die beiden Koalas Milo und Mikey haben ihr neues Zuhause bezogen. 

Im Zoo Zürich gibt es neu Koalas zu sehen. Das ist eine Premiere in der Schweiz. Die beiden Koala-Männchen Milo und Mikey stammen aus einem Reptilienpark in Australien und sind jetzt in der neuen Australien-Anlage des Zoo Zürich zuhause. Die Australien-Anlage konnte am Mittwoch, 28.März, nach über vierjähriger Planungs- und Bauzeit eröffnet werden.

Milo ist neu im Zoo Zürich zuhause. Milo und Mikey sind neu im Zoo Zürich zuhause. Mickey ist neu im Zoo Zürich zuhause.

Kommentieren

comments powered by Disqus