Luzern: Neuer Spielplatz neben der Hundewiese am Churchill Quai

Ab Sommer/Herbst kommt ein neuer Spielplatz.

So könnte es dann am Churchill Quai aussehen.

Eigentlich schön. Ab Sommer gibt es in der Stadt Luzern beim Churchillquai einen neuen Kinderspielplatz. Aber seit letztem Jahr gibt es dort auch eine Hundewiese. Die Hunde können frei umherspringen. Fifi und Bello können ganz einfach weglaufen und auf Kinder treffen. Ob das gut kommt?

Marina Golub aus Luzern glaubt nicht, dass das gut kommt. Sie hat Angst, dass sie schon bald nicht mehr auf dieser Wiese spielen kann. Das ausgerechnet hier am Churchill Quai auch noch ein Spielplatz hin soll, bereitet ihr Bauchweh. «Sind wir doch ehrlich. Die Eltern schauen nicht auf ihre Kinder und auch die Besitzer schauen nicht immer auf ihre Hunde. Auch wenn sie darauf achten, können sie den Konflikt vielleicht nicht in diesem Moment aufhalten. Dann ist es schon passiert. Und dann gibt es Schlagzeilen - und dann gibt es Verbote für Hunde. Wo wir doch endlich diese Hundewiese bekommen haben. Das wir hier frei sein dürfen.»

Der Spielplatz kommt aber nicht direkt neben der Hundewiese. Zwischen ihnen ist noch ein Abschnitt mit Leinenpflicht. Weil das so ist, sehen andere keinen Grund wieso das nicht funktionieren sollte. Christine Käppeli aus Luzern sagt: «Ich finde halt, es sollen beiden beieinander Platz haben. Ich finde ein Hund soll so erzogen sein, dass er weiss was er  machen soll, aber Kinder sollen Rücksicht nehmen auf Hunde.»

Mehr dazu im Beitrag.

Kommentieren

comments powered by Disqus