Luzern stoppt E-Voting nicht

Ratsmehrheit ist überzeugt von den Vorteilen des E-Votings

Das E-Voting bleibt bestehen.

Die elektronische Stimm-Abgabe - das sogenannte E-Voting – wird es für Luzerner, die im Ausland leben, weiterhin geben.

Die SVP wollte das E-Voting abschaffen, war damit aber im Luzerner Kantonsparlament chancenlos. Die Ratsmehrheit betonte vor allem die Vorteile des E-Votings für Auslandschweizer. So waren sie etwa der Meinung, dass Letztere dank des E-Votings überhaupt erst an Abstimmungen teilnehmen können. Im Kanton Luzern können Auslandschweizer seit acht Jahren per Internet abstimmen.

 

Kommentieren

comments powered by Disqus