Es krachte in der Zentralschweiz

Am Dienstagabend gab es viel Regen und Gewitter

Gewitter in Wauwil Gewitter in Wauwil Eine Überschwemmung auf der Haupstrasse Ruswil Richtung Emmen Blitz von Grossdietwil Richtung Zell Blitz von Grossdietwil Richtung Zell Blitz von Grossdietwil Richtung Zell

Am Dienstagabend gab es heftige Regenfälle und auch viele Gewitter in der Zentralschweiz.

Es krachte zum Teil schon sehr heftig. Dazu führte der viele Regen an ein paar Orten auch zu kleineren Überschwemmungen. Feuerwehr- oder Polizeieinsätze gab es in der Zentralschweiz allerdings nicht.

Viele Hörerinnen und Hörer von Radio Pilatus hielten Eindrücke des Wetters auf Fotos fest. Ihr seht sie oben in der Bildstrecke.

Kommentieren

comments powered by Disqus