Freizeittipp: Astronomie-Abende auf Pilatus Kulm

Der Blick durch das Teleskop

Astronomieabend auf Piilatus Kulm Der Blick durch das Teleskop Lichtjahre entfernt: Blick durch das Teleskop Faszination Universum: Blick durch das Teleskop Planet Jupiter durch das Teleskop entdeckt Blick von Pilatus Kulm auf Luzern Radio Pilatus Freizeit-Reporter Hanspeter Gloor

Jahrtausendelang waren die Sterne für die Menschen unerreichbar. Wir konnten sie nur beobachten und uns die Welt der Gestirne mit Fantasie ausmalen. Heute wissen wir mehr über die Welt fernab von unserer. Und entdecken sie gemeinsam, auf über 2100 Metern über Meer.

Jahrtausendelang waren die Sterne für die Menschen unerreichbar. Sie befanden sich in einer fernen, unbekannten Sphäre. Menschen konnten sie nur beobachten und sich die Welt der Gestirne mit Fantasie ausmalen. Heute erlaubt uns die moderne Technik Einblicke in ungeahnte Tiefen des Alls, und die Raumfahrt ermöglicht uns Reisen in unsere nähere kosmische Umgebung. Bei den Astronomie-Abenden auf Pilatus Kulm erfährt man mehr über die uns ferne Welt.

Astronomie-Abende - der Blick in die Sterne

Die Astronomie-Abende auf Pilatus Kulm auf 2132 Meter über Meer sind ein faszinierendes Erlebnis, um die Dimensionen des Universums zu entdecken. Mit Experten erlebt man die Welt der Astronomie und schaut durch das Teleskop in die Lichtjahre entfernten Sterne und Planeten. Man ist mittendrin in spannenden Diskussionen, stärkt sich mit einem 4-Gang-Menü im festlichen Restaurant und betrachtet den Sternenhimmel umgeben von einer atemberaubenden Bergwelt.

Weitere Informationen gibt es hier.

Audiofiles

  1. Freizeittipp: Astronomie-Abende auf Pilatus Kulm. Audio: Selina Linder / Hanspeter Gloor

Kommentieren

comments powered by Disqus