Auffahrunfall mit fünf Fahrzeugen

Verletzt wurde niemand

Auffahrunfall auf der A4a Richtung Sihlbrugg

Am Dienstagmorgen hat es auf der Autobahn A4a einen Auffahrunfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen gegeben. Verletzt worden ist laut der Polizei niemand.

Am Dienstagmorgen (12. Juni 2018), kurz vor 08:00 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A4a, Fahrrichtung Sihlbrugg/ZH, kurz vor der Ausfahrt Baar, auf dem Normalstreifen eine Auffahrkollision zwischen fünf Fahrzeugen. Die Insassen blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von 60'000 Franken. Zwei von ihnen mussten abgeschleppt werden. Der Verkehr wurde während deren Bergung einstreifig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Kommentieren

comments powered by Disqus