Neuenkirch: Unfall auf A2 führt zu Rückstau

Eine Autofahrerin wurde leicht verletzt

Der Unfall führte zu Rückstau.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A2 bei Neuenkirch wurde am Mittwoch, 27. Juni, eine Autofahrerin leicht verletzt. Auf der Autobahn kam es zu einem Verkehrsrückstau.

Der Unfall ereignete sich am Mittwochnachmittag, 27. Juni, auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Norden. Der Lenker eines Lieferwagens konnte nach einem Überholmanöver nicht genügend abbremsen und prallte auf dem Überholstreifen in ein korrekt vorausfahrendes Auto. Dieses wiederum stiess in ein weiteres Auto und prallte danach in die Mittelplanke. Eine Autofahrerin wurde dabei leicht verletzt.

Laut der Luzerner Polizei liegt der Sachschaden bei rund 50'000 Franken. Vorübergehend kam es zu einem grösserern Rückstau.

Kommentieren

comments powered by Disqus