Frankreich ist WELTMEISTER

"Les Bleus" gewinnen den Final gegen Kroatien mit 4:2

Frankreich der Topfavorit und Kroatien der Geheimfavorit. So die Ausgangslage vor dem finalen Spiel im Moskauer Luschniki-Stadion. Was die Zuschauer dann zu sehen bekamen, war ein regelrechtes Spektakel und Torfestival. Resultat: Die Franzosen sind 20 Jahre nach dem Coup im Heimatland zum zweiten Mal WELTMEISTER.

Erste Halbzeit

Das war vielleicht eine emotionale erste Halbzeit! Vor allem für die Kroaten. Obwohl sie viel besser in die Partie starteten lagen sie schon bald im Rückstand. In der 18. Minute brachte der gefoulte Griezmann den Ball einwärts, und Mario Mandzukic lenkte per Kopf ins eigene Netz ab. Frankreich führte also durch Glück. Nur 10 Minuten nach dem Führungstreffer der Franzosen glichen die Kroaten jedoch aus - durch Perisic. In der 38. Minute dann ein Penalty: Frankreich lag mit 2:1 (Griezmann) vorne.

Zweite Halbzeit

In der zweiten Halbzeit folgte ein regelrechtes Torfestival. In der 59. Minute ein Tor durch P.Pogba und dann in der 65. Minute durch Mbappé. Dies liessen die Kroaten aber nicht auf sich sitzen. Vier Minuten später trickste Mandzukic den französischen Torhüter aus und schoss das zweite Tor für die Kroaten. Doch das nützte ihnen nichts. Der Spielstand blieb unverändert.

Deschamps der Dritte

20 Jahre nachdem Deschamps als Captain Frankreich im eigenen Land zum ersten WM-Titel geführt hatte, schaffte er dies vor den Augen diverser Teamkollegen von damals und Staatspräsident Emmanuel Macron auch als Trainer. Er ist erst der Dritte nach dem Brasilianer Mario Zagallo und dem Deutschen Franz Beckenbauer, dem dies gelungen ist

Public Viewing beim Hotel Schweizerhof

Trotz regelrechtem Aprilwetter - es gewitterte immer wieder - war das Public Viewing beim Hotel Schweizerhof in Luzern einmal mehr sehr gut besucht. Zahlreiche kroatische und französische Fans feierten zum letzten Mal ein grosses und friedliches Fussball-Fest. Insbesondere gegen das Ende der Partie gab kein Halten mehr.

Griezmann vs. Modric. Die Fans feierten gemeinsam. WM-Finale Frankreich gegen Kroatien im Public Viewing beim Hotel Schweizerhof in Luzern. Das Public Viewing beim Hotel Schweizerhof Luzern. Das Public Viewing beim Hotel Schweizerhof Luzern.

Kommentieren

comments powered by Disqus