EL-Playoffs: FCL würde auf Basaksehir Istanbul oder Burnley treffen

Zuerst muss Luzern aber gegen Olympiakos Piräus gewinnen

Der FC Luzern würde in den Playoffs der Europa League auf Basaksehir Istanbul oder Burnley treffen.

In Nyon sind die Playoff-Spiele der Europa League und Champions League ausgelost worden. Sollte der FCL in der dritten Qualifikationsrunde gegen Olympiakos Piräus gewinnen, trifft er in den Playoffs auf Basaksehir Istanbul oder Burnley.

Der FC Luzern spielt in den allfälligen Playoffs der Europa League auf den Sieger der Begegnung Basaksehir Istanbul – Burnley. Zunächst muss der FCL jedoch die dritte Qualifikationsrunde gegen Olympiakos Piräus überstehen.

Zuerst die Griechen

Ob der FC Luzern es überhaupt bis in die Playoffs schafft, entscheidet sich in den nächsten Tagen. In der dritten Qualifikationsrunde der Europa League spielt der FC Luzern gegen Olympiakos Piräus. Das Hinspiel ist am 9. August in Griechenland, das Rückspiel zu Hause ist am 16. August. In Griechenland ist Olympiakos Piräus der erfolgreichste Verein der letzten Jahren, in der vergangenen Saison wurde man jedoch lediglich dritter in der Meisterschaft. Aktuell erlebt die Mannschaft jedoch einen Umbruch, welche Spieler gegen den FCL auflaufen werden, ist aktuell noch offen. 

Weitere Auslosungen

Potentieller Gegner für den FC Basel in den Playoffs ist Dinamo Brest oder Apollon Limassol. Basel muss aber in der dritten Qualifikationsrunde zuerst gegen Vitesse gewinnen. In den Champions League Playoffs trifft YB auf Astana oder Dinamo Zagreb. Die zwei Spiele in den Champions League Playoffs sind in den letzten beiden Wochen im August. Das Hinspiel ist in Bern, das Rückspiel für YB ist auswärts.

Kommentieren

comments powered by Disqus