Engelberg: Spektakulärer Unfall

Ein Anhänger schob ein Auto in ein Gebäud

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von rund 30'000 Franken. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von rund 30'000 Franken.

Am Freitagmittag, 31. August, kam es im Dorfzentrum von Engelberg zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Die Summe dürfte sich laut der Obwaldner Polizei auf rund 30'000 Franken belaufen.

Beim Verschieben eines voll beladenen Anhängers löste das Personal dessen Luftdruckbremsen. Laut der Obwaldner Polizei kam der Anhänger dabei ins Rollen und kollidierte mit einem parkierten Auto. Dieses wurde in den Eingangsbereich eines Hauses geschoben.

Das Auto erlitt Totalschaden und auch am Gebäude entstand ein erheblicher Sachschaden. Es wurden keine Personen verletzt.  Die Obwaldner Polizei weist darauf hin, abgestellte Anhänger nur mit einem dafür geeigneten Zugfahrzeug zu bewegen.

Kommentieren

comments powered by Disqus