Mann in Zug von Gabelstapler angefahren

Der 49-Jährige wurde beim Arbeitsunfall lebensbedrohlich verletzt

Der Rettungsdienst hat den Verletzten in ein ausserkantonales Spital gebracht.

Ein 49-jähriger Mann ist bei einem Arbeitsunfall am Mittwochnachmittag, 28. November 2018, in der Stadt Zug lebensgefährlich verletzt worden. Er wurde von einem Gabelstapler angefahren und stürzte daraufhin zu Boden, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden mitteilten. Beim Sturz habe er sich am Kopf verletzt.

Nach der medizinischen Erstversorgung durch den Rettungsdienst Zug sei der Schwerverletzte in ein ausserkantonales Spital transportiert worden. Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde der Kriminaltechnische Dienst der Zuger Polizei beigezogen.

Kommentieren

comments powered by Disqus