Die schönsten Weihnachtsmärkte der Region

Von Kriens über Willisau bis Cham und Stans

Auch der Kambly Weihnachtsmarkt in Trubschachen findet dieses Wochenende statt.

Bereits in den letzten zwei Wochen gab es an zahlreichen Orten im Pilatusland Glühwein, Guetzli, Geschenke und Glitzerdekorationen. Auch an diesem Wochenende vom 8. und 9. Dezember kann flaniert und die Adventsstimmung genossen werden. Obwohl, etwas fehlt. 

Zwei der grössten Weihnachtmärkte finden dieses Wochenende in Willisau und Kriens statt. Während beim Christkindli Märt in Willisau auf verschiedenen Plätzen im Städtli viele selbstgemachte Schmuckstücke an den Marktständen verkauft werden, ist in Kriens ein grosses weihnächtliches Fest mit dem Samichlausumzug und dem Geislechlöpfe geplant. Ein alternativer Weihnachtsmarkt, bei dem auch stets ein Gedränge stattfindet, ist der Bazar Pazzo in der Bourbaki Bar in Luzern. 

Viele weitere Märkte

Weitere Weihnachtsmärkte finden dieses Wochenende in Stans, Geuensee, auf dem Franziskanerplatz sowie im Hotel Schweizerhof in Luzern, in Engelberg, in Escholzmatt-Marbach, Cham, Oberägeri und Morschach statt. Der Zuger Weihnachtsmarkt folgt vom 12. bis 16. Dezember in der Altstadt. Am 12. Dezember gibt es ebenfalls in Erstfeld Glitzer, Guetzli, Geschenke und Glühwein. Am 14. Dezember ist der Weihnachtsmarkt in Beromünster und der Christchindli-Märcht in Altdorf.

Kein weihnächtliches Wetter

Schnee gibt es für die weihnächtliche Stimmung weiterhin nicht im Flachland. Am Samstag liegt die Schneefallgrenze bei 800 bis 1200 Metern, am Sonntag zwischen 1000 und 1500 Metern. Den Radio Pilatus Wetterservice findet ihr hier

Einen Überblick über die Zentralschweizer Weihnachtsmärkte haben die Kollegen der Luzerner Zeitung für euch hier zusammen gestellt. 

Audiofiles

  1. Viele Weihnachtsmärkte im Pilatusland. Audio: Carla Keller
Das Reitspiel am Luzerner Weihnachtsmarkt auf dem Franziskanerplatz

Kommentieren

comments powered by Disqus