"Ninja Warrior Switzerland" geht in zweite Runde

Melde dich jetzt zum Casting an

Nach dem grossen Erfolg der ersten Ausgabe von «Ninja Warrior Switzerland» startet TV24 die zweite Staffel der TV-Wettkampfshow rund um den härtesten Hindernisparcours der Welt. Ab sofort kann man sich für die insgesamt vier Castings im Grossraum Bern und Zürich bewerben und Nachfolger von Simon Weiss aus Hochdorf werden. Der Luzerner kam im Finale am weitesten und holte sich so den Titel des "Last Man Standing" der ersten Staffel der Eigenproduktion von TV24.

Es ist die Sendung mit dem härtesten Parcours, den höchsten Wänden und den gnadenlosesten Hindernissen, die es zu überwinden gilt: «Ninja Warrior Switzerland». Nach der positiven Bilanz der ersten Eigenproduktion lanciert TV24 nun die zweite Staffel der knallharten TV-Wettkampfshow. Die Bewerberinnen und Bewerber können an vier Standorten ihre Muskelstärke, ihre Griffkraft und ihren Durchhaltewillen beweisen.

Ab jetzt kann man sich fürs Casting bewerben

Ab sofort steht das Bewerbungsportal auf der Website von TV24 sport- und wettkampfbegeisterten Frauen und Männern ab 18 Jahren offen. Bewerberinnen und Bewerber müssen neben Angaben zur Person auch Informationen zur Ausübung von sportlichen Aktivitäten und allfällige Sportauszeichnungen sowie ein kurzes Bewerbungsvideo einreichen. Die Castings finden an folgenden Terminen statt:

  • 05. Mai 2019 («The Ninja Challenge», Bernexpo Bern)
  • 11. Mai 2019 («The Ninja Challenge», Sihlcity Zürich)
  • 18. & 19. Mai 2019 (Schilthorn, Ausweichdaten: 25. & 26. Mai 2019)
  • 01. & 02. Juni 2019 (Kletterzentrum Milandia Greifensee)

Es gibt 100'000 Schweizer Franken zu gewinnen

Während sechs Episoden haben sich letztes Jahr insgesamt 160 Athletinnen und Athleten auf den härtesten Hindernisparcours der Welt gewagt. Das Preisgeld von 100'000 Schweizer Franken hat in der ersten Staffel allerdings keiner der Athleten abräumen können, denn das letzte Hindernis, der Mount Midoriyama blieb – wie bis dato in ganz Europa - unbezwungen. Spannend bleibt es somit; ob es dieses Jahr zum ersten Mal einen Schweizer «Ninja Warrior» geben wird? 

Ninja Warrior Switzerland Ninja Warrior Switzerland Marco Müller aus Küssnacht am Rigi war in der ersten Staffel mit dabei. Auch Simon Weiss aus Hochdorf machte mit und gewann die erste Staffel von "Ninja Warrior Switzerland".

Kommentieren

comments powered by Disqus