Die Klima-Parteien im Aufwind

Dank schweizweiten Klimademos können sich die Grünen auf mehr Stimmen freuen

Laut einer Tamedia Umfrage sind Grüne und Grünliberale knapp acht Monate vor den eidgenössischen Wahlen in guter Verfassung: Sie können gegenüber ihren Wahlergebnissen von 2015 signifikant zulegen. Die CVP dagegen ist auf der Verliererstrasse.

Grün im Trend! Nicht aber etwa in der Mode, sondern bei den nationalen Wahlen im kommenden Herbst. Dank schweizweiten Klimademos können sich Grüne aber auch Grünliberale über mehr Stimmen freuen. Dies zeigt eine schweizweite Wahlumfrage von Tamedia. Aber in wie fern gelten diese Prognosen für den Kanton Luzern? Mehr dazu im Beitrag von Tele 1. 

Wie sehr "grün" tatsächlich auch bei der Luzerner Bevölkerung im Trend ist, wird sich dann spätestens am 31. März bei den Regierungs- und Kantonsratswahlen zeigen.

Christian Ineichen blickt trotz schlechten Prognosen zuversichtlich auf die Wahlen Ende März. Die CVP Schweiz verliert laut Tamedia Wahlumfrage 1.7 Prozent ihrer Wähler. Maurus Frey, Präsident der Grünen des Kantons Luzern ist auf die Regierungs- und Kantonsratswahlen Ende März positiv gestimmt. Die Grüne Schweiz gewinnt laut Tamedia Wahlumfrage 2.5 Prozent mehr Wähler.

Kommentieren

comments powered by Disqus