FCL verliert zuhause gegen Xamax mit 0:1

Ein schwaches Spiel der Luzerner

Impressionen FC Luzern - Neuchâtel Xamax

In der 29. Runde der Fussball Super League verliert der FC Luzern zuhause gegen Neuchâtel Xamax mit 0:1. Ein Spiel, dass eigentlich keinen Gewinner verdient hätte.

Es entwickelte sich ein ereignisarmes Spiel. Die Neuenburger konzentrierten sich von Beginn weg auf ihre Defensive. So wurde es schwierig für die Luzerner eine Lücke zu finden. Gute Torchancen waren Mangelware. Wenn, dann kamen die Neuenburger zu kleineren Chancen, aber Dave Zibung war jedes mal auf dem Posten. Plötzlich dann aber noch eine Luzerner Chance: Blessing Eleke setzte sich über die rechte Seite durch und zog aus spitzem Winkel ab. Xamax-Goalie Walthert lenkte den Ball noch an den Pfosten. So ging es torlos in die Pause.

Mehr Chancen nach dem Pausentee

Nach der Pause nahm das Spiel ein bisschen mehr Fahrt auf. Der FCL hatte endlich gute Aktionen: Schürpf und Voca vergaben aber ihre Chancen beide. Die Luzerner drückten weiter, ohne zu weiteren Chancen zu kommen. Und wer sie vorne nicht macht, der bekommt sie hinten: In der 80. Minute traf Ademi nach einem Lattenabpraller. Nuzzolo hatte sich über die linke Seite durchgesetzt und den Ball an die Latte geschossen. Der Ausgleich hätte aber durchaus noch fallen können: Kurz vor Schluss hatte Demhasaj eine 100-prozentige Chance. Er schoss aber über das Tor. Somit war die Niederlage für die Luzerner besiegelt.

Das nächste Spiel der Luzerner ist dann am Ostersamstag. Der FCL reist nach St. Gallen zum Auswärtsspiel.

YB ist Schweizer Meister 2019

Weil Basel gegen GC nur 0:0 spielt, ist YB auf dem Sofa Schweizer Meister.

Die Noten der FCL-Spieler (1 miserabel / 2 schwach / 3 ungenügend / 4 genügend / 5 gut / 6 überragend):

  • Dave Zibung, Goalie: Note 5
  • Christian Schwegler, Verteidiger: Note 4
  • Lazar Cirkovic, Verteidiger: Note 4,5
  • Lucas Alves, Verteidiger: Note 4,5
  • Silvan Sidler, Verteidiger: Note 4
  • Marvin Schulz, Verteidiger: Note 4,5
  • Idriz Voca, Mittelfeld: Note 4
  • Ruben Vargas, Mittelfeld: Note 4
  • Pascal Schürpf, Mittelfeld: Note 4
  • Christian Schneuwly, Mittelfeld: Note 4,5
  • Blessing Eleke, Mittelfeld: Note 4

* für eine Bewertung muss ein Spieler mindestens eine Halbzeit (45 Minuten) gespielt haben.

Kommentieren

comments powered by Disqus