Schwyz als Schauplatz für Rassismus

Neo-Nazis fackeln Schwyzer Demo-Plakat ab

Es wird nicht ruhig rund um die Rassismus-Diskussion im Kanton Schwyz. Seit sich an der Fasnacht eine Gruppe als Ku-Klux-Klan verkleidete, rechnen rechts- und linksextreme Gruppen immer wieder miteinander ab. Schauplatz ist dabei vor allem der Kanton Schwyz. Momentan kursiert ein Video im Internet, in welchem Rechtsextreme ein Plakat der Antirassismus-Demo in Schwyz verbrennen. 

Es ist das nächste Kapitel zum Marsch der Ku-Klux-Klan-Gruppe an der Fasnacht in Schwyz: Nun ist ein Facebook-Video aufgetaucht, in dem Vermummte neben einem brennenden Transparent posieren und den Hitlergruss machen. «Schwyz ist bunt» und «Gemeinsam gegen Rassismus» steht auf dem Transparent. Offenbar alles im Zusammenhang mit dem Ku-Klux-Klan Skandal an der Schwyzer Fasnacht und der Anti-Rassismus-Demo vor knapp einer Woche. Mehr zum Thema im Beitrag von Tele 1.

Kommentieren

comments powered by Disqus