Bergsteiger im Kanton Schwyz tödlich verunfallt

Tragischer Unfall am Haggenspitz

Am Haggenspitz (ganz rechts) ereignete sich am Sonntag ein tragischer Unfall.

Am Haggenspitz in Schwyz, dem Nebengipfel des Kleinen Mythen, hat sich am Sonntag ein tödlicher Bergunfall ereignet. Das teilte die Kantonspolizei Schwyz mit.

Zwei Bergsteiger waren am Sonntagmittag nach 13 Uhr am Aufsteigen. Als sich der vordere an einem Felsblock hochzog, löste sich dieser und fiel talwärts. Der nachfolgende Bergsteiger konnte sich nicht rechtzeitig in Sicherheit bringen und wurde von den herabstürzenden Felsmassen etwa 200 Meter weit mitgerissen. Dabei erlitt der 34-Jährige tödliche Verletzungen.

Nebst der Kantonspolizei Schwyz standen die Rega und Mitglieder der Rettungskolonne des SAC im Einsatz.

Kommentieren

comments powered by Disqus