Die Spitzenpaarungen am Stoos-Schwinget

Auf dem Stoos findet das erste Bergkranzfest der Schwingsaison statt

Der Stoos-Schwinget vom 10. Juni 2019 findet statt.

Am Stoos-Schwinget vom Pfingstmontag 10. Juni werden die von Pirmin Reichmuth und Joel Wicki angeführten Innerschweizer von den besten Nordwestschweizer Schwingern und starken Berner Gästen herausgefordert. 

Traditionell findet auf dem Stoos das erste Bergkranzfest der Schwingsaison statt. Nach den verschiedenen Kantonalschwingfesten bringt der erste Bergschwinget eine erste Bewährungsprobe und Standortbestimmung zwischen den teilnehmenden Verbänden im Hinblick auf das Eidgenössische Schwingfest in Zug von Ende August. Die 55 teilnehmenden Innerschweizer Schwinger messen sich mit einer starken 25-köpfigen Mannschaft des Nordwestschweizerischen Schwingerverbandes und 10 starken Berner Schwingern. Bei den Berner Schwingern sind vor allem die Eidgenossen Niklaus Zenger und Patrick Schenk zu beachten.

Spitzenpaarungen Stoos-Schwinget 2019

Reichmuth Pirmin*** - Alpiger Nick***
Wicki Joel** - Schenk Patrick***
Schurtenberger Sven *** -                   Zenger Nicklaus***
Imhof Andi*** - Räbmatter Patrick***
Mathis Marcel*** - Suppiger René***
Bieri Marcel** - Wiget Michael*
Müllestein Mike*** - Strebel Joel**
Nötzli Reto*** - Erb Roger**
Ulrich Andreas*** - Inniger Thomas**
Herger Matthias** - Schwander Severin**

 

Abmeldungen

Leider mussten sich folgende Eidgenossen für den diesjährigen Stoos-Schwinget abmelden:

  • Schmid David
  • Stalder Remo 
  • von Ah Benji 

Kommentieren

comments powered by Disqus