Strasse in Hospental UR von Murgang getroffen

Die Hauptstrasse bis nach Realp wurde vorübergehend gesperrt

In Hospental UR hat ein Murgang die Hauptstrasse getroffen.

Am Mittwochnachmittag ist oberhalb der Kantonsstrasse zwischen Hospental und Realp ein Murgang niedergegangen. Laut Mitteilung der Baudirektion Uri wurde die Strasse am Nachmittag aus Sicherheitsgründen gesperrt.

Der Murgang sei beim Zumdorf niedergegangen und habe eine Strassenseite getroffen, teilte die Baudirektion Uri mit. Aus Sicherheitsgründen sei die Strasse vorübergehend gesperrt worden. Die Baudirektion geht davon aus, dass die Kantonsstrasse am Mittwochabend, 12. Juni, wieder freigegeben werden kann. Wegen der Strassensperrung wurde auch der Autoverlad durch den Furkatunnel eingestellt. Personen oder Fahrzeuge sind nicht zu Schaden gekommen.

Quelle: sda

Kommentieren

comments powered by Disqus