Rigi-Serie Teil 2: Faszination und Erfahrungen

Wie sich das Rigi-Schwinget über die Jahre verändert hat

Im zweiten Teil der Serie ums Rigi-Schwinget stehen Faszination und Erfahrung im Vordergrund. Das traditionelle Bergkranzfest findet am Sonntag, 14. Juli auf der Rigi statt. Tele 1 und Radio Pilatus übertragen das Schwingfest live.

Das Rigi Schwing- und Älplerfest hat eine jahrelange Tradition. Felix Bürgi hat das Schwingfest 1996 als Präsident des Organisationskomitees durchgeführt. Noch heute schwärmt der bald 80-Jährige von der Rigi. In der obigen Folge erzählt er, wie sich das Areal und die Organisation in den vergangenen 23 Jahren verändert haben. Aus Sicht der Schwinger berichtet der Ehemalige Harry Knüsel. Als kleiner Junge hätte er nie gedacht, dass sein Wohnzimmer einmal voll mit Rigi-Preisen sein wird. 

Mehr dazu im Beitrag von Tele1.

Das Rigi-Schwinget findet am Sonntag, 14. Juli statt. Die Spitzenpaarungen stehen fest. Tele 1 und Radio Pilatus übertragen das Schwingfest ab 08:00 Uhr live.

Kommentieren

comments powered by Disqus