Mini-Häuser sind im Trend

Ein solches in der Schweiz aufzustellen ist jedoch alles andere als einfach

"Tiny Houses", also Mini-Häuser, sind im Trend. Dabei geht es darum, einfach und nachhaltig zu wohnen. Ein solches Mini-Haus in der Schweiz aufzustellen, ist aber alles andere als leicht.

In den USA gibt es sogar eine richtige Bewegung von Leuten, die in solchen 15 bis 45 Quadratmeter grossen Häusern leben. Was aus einer finanziellen Not entstanden ist, ist heute ein Lifestyle geworden, in dem es um einfaches und nachhaltiges Wohnen geht.

Und auch in der Schweiz wird der Trend immer grösser. Wie der obige Video-Beitrag zeigt, ist es aber gar nicht so einfach, ein solches Mini-Haus aufzustellen. Denn auch dafür braucht es eine Baubewilligung.

Kommentieren

comments powered by Disqus