Imam ruft in Kriens zu Schlägen gegen Frauen auf

An einer Predigt sollen 60 Teilnehmer zugehört haben

Der Imam hat gepredigt, dass Frauen durch Schläge diszipliniert werden sollen.

Ein Imam soll in Kriens bei einer Predigt mehrere radikale Aussagen gemacht haben. Laut der Sonntagszeitung hat der Mann rund 60 Zuhörer dazu aufgefordert, Ehefrauen mit Hilfe von Schlägen zu disziplinieren.

Wenn es nicht anders möglich sei, soll man seine Frau mit leichten Schlägen zurechtweisen. Dies soll ein Imam bei einer Predigt in Kriens im August gesagt haben. Weiter sagte er, dass ein Vater seinen Sohn erziehen könne, indem er mit ihm spreche oder ihn leicht schlage. Aus Grausamkeit oder Gewalt solle man aber nicht zuschlagen.

Iraker ist den Behörden bekannt

Der Iraker ist den Behörden bekannt. Er war vor rund vier Jahren zusammen mit drei weiteren wegen Unterstützung einer kriminellen Organisation angeklagt worden. Während die drei anderen der Schaffhauser Zelle zu mehrjährigen Gefängnisstrafen verurteilt wurden, erhielt der Imam von Kriens einen Freispruch.

Kommentieren

comments powered by Disqus