Der FC Sion – eine "Wundertüte"

Einwurf - das Fussballmagazin vor den Heimspielen des FC Luzern

Nach der Natipause empfängt der FC Luzern am Sonntagnachmittag, 20. Oktober, den FC Sion. Um 16.00 Uhr wird das Spiel gegen die "Wundertüte" angepfiffen. Unsere Experten über den Club aus dem Kanton Wallis, der nur schwer einschätzbar ist.

Der FC Sion hat einen soliden Start in die Saison gezeigt. Auf fünf Siege in Serie folgten zuletzt aber drei Niederlagen. Im Fussballmagazin Einwurf diskutieren Daniel Wyrsch (Sportredaktor Luzerner Zeitung), Philipp Breit (Sportchef Tele 1 & Radio Pilatus) sowie Sedrina Schaller, Moderatorin Tele 1, über das kommende Heimspiel des FC Luzern gegen den FC Sion.

Zuerst analysieren unsere Experten den FC Sion und blicken auf die FCL-Spiele gegen den FC Thun und Neuchâtel Xamax zurück. Danach diskutieren sie darüber, ob trotz Natipause ein Testspiel nötig gewesen wäre. Zum Abschluss noch ein Blick auf die Tabelle, auf welcher der FC Luzern aktuell auf Platz 5 hinter dem FC Sion liegt.

Kommentieren

comments powered by Disqus