Coldplay ist mit zwei Songs zurück

Das achte Album „Everyday Life“ kommt am 22. November 2019

Coldplay performing in Paris in 2017 Will und Guy von Coldplay mit Radio Pilatus Moderatorin Liliane Merz.

Coldplay haben die weltweite Veröffentlichung ihres achten Albums „Everyday Life“ für Freitag, den 22. November angekündigt. Das 53-minütige Doppelalbum ist in zwei Hälften unterteilt, „Sunrise“ und „Sunset“, und wird auf CD, Vinyl, Kassette und digital erscheinen.

„Orphans“ und „Arabesque“ heissen die beiden Songs welche Coldplay am Donnerstagabend, 24. Oktober veröffentlicht hat. Beide klingen radikal unterschiedlich. Während „Orphans“ den Weltmusik-Electro-Maximumsound-Pop weiterführt, der seit „Mylo Xyloto“ zur neuen DNA von Coldplay gehört, klingt „Arabesque“ wie nichts anderes, was die Briten bisher gemacht haben. Französische Zeilen vom belgischen Produzenten Stromae. Found Sounds. Saxophon mit Jazz-Impro! Brass. Und ein krachendes Finale. Genau auf das haben Coldplay-Fans vier Jahre lang gewartet. 

Titel der Songs in Zeitungsanzeigen auf der ganzen Welt bekanntgegeben

Die Band schaltete weltweit Kleinanzeigen in Zeitungen. Darunter die «North Wales Daily Post», die französische «Le Monde» und die australische Zeitung «Sydney Morning Herald». Die ersten Details zu „Everyday Life“ wurden Anfang der Woche enthüllt, als die Band maschienengeschriebene, handsignierte Mitteilungen an 500 Coldplay-Fans rund um die Welt verschickte. Der Zeitpunkt für die Coldplay-Aktion am Donnerstagabend könnte auch mit einem Jubiläum zusammenhängen. An diesem Tag erschien vor acht Jahren ihre LP „Mylo Xyloto“.

Ein Foto des Urgrossvaters

Das Albumcover basiert auf einem um 1919 aufgenommenen Foto des Urgrossvaters von Coldplay-Gitarrist Jonny Buckland. Das Artwork wurde letzte Woche mit geheimnisvollen Postern und Plakatwänden rund um die Welt angeteast, von Sao Paolo bis Tokio.

Kommentieren

comments powered by Disqus