Je mehr auf den Pisten desto gefährlicher

Der Pistenrettungsdienst ist regelmässig im Dauereinsatz

Das herrliche Wetter lockt fast jedes Wochenende begeisterte Wintersportfans in die Bergen. Während viele das schöne Wetter auf und neben den Pisten geniessen, haben die Pistenrettungsdienste gerade an diesen Tagen alle Hände voll zu tun. 

Ein gebrochenes Handgelenk, oder eine ausgerenkte Schulter. Solche Verletzungen bekommt der Pistenrettungsdienst Sörenberg fast täglich zu sehen. Auch wenn es oftmals Bagatellen sind, ist der Pistenrettungsdienst zur Stelle. Während sich die Pisten immer weiter füllen, steigt auch das Unfallrisiko proportional mit. 

Wir haben den Pistenrettungsdienst Sörenberg an einem solchen Tag für einige Stunden begleitet. 

 

 

Sörenberg Bergbahnen. Neue Sessellift von Eisee auf das Brienzer Rothorn

Kommentieren

comments powered by Disqus