Fasnacht 2005 geht mit der Wey-Tagwache in die zweite Hälfte

In der Stadt Luzern hat mit der Wey-Tagwache der zweite Teil der Fasnacht begonnen. Bis zum Aschermittwoch wird nun durchgefeiert. Auf dem Löwenplatz trafen sich die Fasnächtlerinnen und Fasnächtler, um den Wey-Zunftmeister Erwin Achermann zu begrüssen. Ein Höhepunkt des heutigen Tages ist der Wey-Umzug, welcher auch live im Fernsehen übertragen wird.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.