Mit dem Monstercorso kommt die Fasnacht zum Abschluss

Am Abend wird die Luzerner Fasnacht 2006, wie auch in der restlichen Zentralschweiz beendet. Glanzvoller Abschluss der Luzerner Fasnacht ist der Monster-Corso der Vereinigten Guuggenmusiken. Der Umzug beginnt um 19 Uhr 30 bei der Hauptpost und führt über die Seebrücke und den Schweizerhofquai, zur Hertensteinstrasse in die Altstadt. 91 Guuggenmusiken laufen mit. Bis um zirka 11 Uhr ist deshalb die Seebrücke gesperrt.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.