Bayern gewinnt gegen Real in der 90. Minute

Im ersten Halbfinal-Hinspiel der Fussball Champions League hat Bayern München gegen Real Madrid mit 2:1 gewonnen. Den entscheidenden Treffer für die Bayern erzielte Mario Gomez in der 90. Minute. Zuvor hatten Ribéry für Bayern und Özil für Real getroffen. Real Madrid hatte gleich doppelt Pech. Wenige Stunden vor dem Anpfiff waren Diebe in die Kabine eingedrungen und stahlen sechs Paar Fussball-Schuhe sowie einige Trikots. Die Madrilenen sollen bereits Beschwerde bei der Uefa eingereicht haben.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.