Luzerner Wolf reisst Hirschkuh

<p>Der Luzerner Wolf im Jahr 2009: Das Tier ging in die Fotofalle.</p>

In den Kantonen Luzern und Obwalden lebt seit rund drei Jahren ein Wolf. Nun soll dieser Wolf erstmals auch im Emmental unterwegs sein. Der bernische Jagdinspektor bestätigte einen Bericht der „Berner Zeitung“. In Schangnau riss ein Wolf eine Hirschkuh, wie eine DNA-Analyse ergab. Noch ist nicht sicher, welcher Wolf das Emmental besucht hat. Es wird aber vermutete, dass es sich um den „Luzerner Wolf“ mit der Bezeichnung M20 handelt.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.