Sieben Personen bei Wohnhaus-Explosion verletzt

Bei einer Explosion in einem Wohnhaus gestern im basellandschaftlichen Pratteln wurden sieben Personen verletzt – vier davon schwer. Wegen der Explosion ist das Wohnhaus teilweise eingestürzt. Andere Teile des Hauses haben die Einsatzkräfte mit Stützen gesichert. Die Behörden vermuten, dass Gas explodiert war. Die genaue Ursache und der Hergang des Unglücks müssen aber noch untersucht werden.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.