Regierung will das Steuerabkommen

Das Hin und Her um das Steuerabkommen zwischen der Schweiz und Deutschland geht weiter. In Berlin hat ein Regierungssprecher das Interesse Deutschlands am Abkommen bekräftigt. Das Abkommen könne Klarheit schaffen und eine befriedigende zukunftsweisende Lösung herbeiführen. Man hoffe, dass der deutsche Bundesrat dem Abkommen trotz des Widerstands von SPD und Grünen zustimmen werde, so der Regierungssprecher.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.