Staus vor Bahnhof Sempach bald Geschichte

In Sempach Station wird seit heute an der Umfahrung gebaut (von links nach rechts: Markus Wespi/Gemeindeammann Neuenkirch, Regierungsrat Robert Küng, Josef Peter/Gemeindepräsident Neuenkirch, Balz Koller/Gemeinderat Neuenkirch, Andrea Stocker/Gemeindeschr

In Sempach-Station haben am Morgen die Bauarbeiten für die neue Umfahrung begonnen. Es entsteht ein neues Stück Kantonsstrasse mit einer Länge von rund einem Kilometer. Ausserdem wird über die SBB-Gleise eine Stahlbetonbrücke gebaut. Künftig soll der Verkehr so den Bahnhof Sempach-Station umfahren – dort kommt es bislang vor dem Bahnübergang immer wieder zu Staus. Bis im Sommer 2013 soll die Umfahrung fertig sein. Die Kosten belaufen sich auf rund 22 Millionen Franken.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.