Bombenstimmung an der "Usgüügglete" 2007

Unter der Egg in Luzern ging es gestern fasnächtlich zu und her. Hunderte Fasnächtlerinnen und Fasnächtler trieb es an die "Usgüügglete" des LFK. Wo am Nachmittag noch die Plakettenverkäufer standen, schaukelten die Leute am Abend zum Takt der Musik. Zahlreiche Guggenmusige und ein DJ sorgten unter der Egg für Stimmung. Wobei die fast schon von alleine da war: Es gab Kafi Huereaff, Häxetee und Bier so weit das Auge reichte.

Stefan aus Emmenbrücke machte sich einen Spass daraus, gemeinsam mit seinen Kolleginnen und Kollegen die leeren Kaffeebecher zu stapeln. Sein Ziel: "Bis unter die Decke soll der Stapel reichen." Lisa aus Malters war das "Kafi Huereaff" schlicht und einfach zu wenig stark und deswegen nahm sie ihren eigenen 80-prozentigen Schnaps mit. Heute morgen werden wohl einige mit Kopfweh aufstehen.

Übrigens auch Radio Pilatus sorgte an der "Usgüügglete" für Unterhaltung. Zum Andyamo-Fasnachtssong "Campari Soda" und den schrägen Tönen der Guggenmusige wurde bis um 23h weitergefeiert.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.