Wenige und sehr friedliche Fasnächtler in der Altstadt

In der Stadt Luzern ist die erste Fasnachtsnacht friedlich verlaufen. Wie die Stadtpolizei mitteilte, verhielten sich die Fasnächtlerinnen und Fasnächtler absolut gesittet. Die Polizei schätzt, dass rund 10'000 Personen den Abend des Schmutzigen Donnerstags in der Altstadt feierten. Auffallend war, dass die meisten Fasnächtler im Vergleich mit anderen Jahren relativ früh den Heimweg antraten.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.