Verkehrsbehinderungen wegen Fasnachtsumzügen

In verschiedenen Zentralschweizer Gemeinden finden am Nachmittag traditionelle Fasnachts-Umzüge statt. Aus diesem Grund muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden, so beispielsweise in Baar, Emmenbrücke, Littau oder Meggen. Umleitungen sind signalisiert. Die Organisatoren erwarten teilweise bis zu 20'000 Besucherinnen und Besucher.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.