Feuz auf dem Weg zum Weltcup-Triumph

Es läuft rund für Beat Feuz - er steigt mit einem Vorsprung von 55 Punkten in den Weltcup-Final von Schladming

Der Schweizer Skirennfahrer Beat Feuz ist dem Weltcup-Gesamtsieg einen grossen Schritt näher gerückt. Beim Slalom von Kranska Gora ist sein grösster Konkurrent, der österreicher Marcel Hirscher schon im ersten Lauf ausgeschieden. Feuz wird so mit einem Polster von 55 Punkten in den Saisonfinal von Schladming steigen. Dort wird noch je ein Rennen in allen Disziplinen ausgetragen. Sieger des Rennens von Kranska Gora wurde der Schwede Andre Myhrer vor dem Italiener Christian Deville. Der Beckenrieder Markus Vogel landete auf dem 27. Rang. Reto Schmidiger aus Hergiswil schied schon im ersten Durchgang aus.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.