Feuz im Weltcup 115 Punkte voraus

Beat Feuz liegt im Gesamt-Weltcup 115 Punkte voraus

Beim Super-G in Kvitfjell hat der Schweizer Beat Feuz seinen Vorsprung im Gesamtweltcup ausgebaut. Feuz erreichte hinter dem norwegischen Sieger Kjetil Jansrud und dessen Landsmann Aksel Svindal den dritten Rang. 6.wurde der Schweizer Didier Cuche. Damit liegt Feuz in der Gesamtwertung 115 Punkte vor dem Österreicher Marcel Hirscher. Er will nun eine kurze Wettkampf-Pause machen und dann als nächstes in Kranska Gora den Riesenslalom bestreiten.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.